Bayerische EM 2010

Bayern-Titel für Ju-Jutsuka

(agga) Sechs Kämpfer aus dem Raum Schweinfurt traten bei den bayerischen Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu an. Der jüngste, Kevin Gerschütz vom SC 1900 Schweinfurt, musste sich bei der U 12 (-38 kg) mit Platz fünf zufrieden geben.

Selina Schmidt (SG Sennfeld) ließ sich in der U 12 (bis 42 kg) von niemandem stoppen und siegte ungeschlagen in ihrer Klasse. In der U 15 wurde die Schweinfurterin Linda Hofmann (-36 kg) erst im Finale gestoppt und Zweite. Die Sennfelderin Ariana Kunze (-48 kg) musste sich nach mehreren fragwürdigen Entscheidungen mit dem dritten Platz der U 15 begnügen. Dan Vollmer vom JJC Gochsheim unterlag erst im Finale. In der Seniorenklasse -62 kg trat neben dem Gochsheimer Franz Weigert auch Thomas Hempel (LKS Gerolzhofen) an. Beide konnten alles gewinnen und trafen im letzten Kampf aufeinander. Hier zog Weigert alle Register, mit 14:8 holte er sich verdient den Titel, Hempel wurde Zweiter. Hinten (von links): Willi Warmuth (SC 1900), Erich Haßfurter, Dan Vollmer (JJC Gochsheim), Jürgen Schmidt (SG Sennfeld) und Susanne Warmuth (Kampfrichter-Referentin), vorne Linda Hofmann (SC 1900) und Selina Schmidt (SG Sennfeld).

Foto: SC 1900